Ablauf

Nachdem Ihr Termin fixiert ist und Sie  Ihr gewünschtes Paket bestellt haben bereiten wir alles fix und fertig für Sie vor.

Die Grillkota wird von uns eine Stunde vor Ihrem Besuch aufgeheizt,dass sich der Innenraum erwärmt und die Temperatur in der Hütte angenehm ist. Wenn Sie vor Ort eintreffen ist bereits für Sie gedeckt, so können Sie quasi sofort starten. Sie erhalten  eine kurze Einweißung von uns. Wenn es keine offenen Fragen mehr gibt überlassen wir Ihnen die Grillkota. Sie sind bis zum ausgemachten Zeitpunkt oder bis Sie uns telefonisch kontaktieren völlig unter Sich.  Je nach Wunsch können Sie sofort die Grillkohle zum glühen bringen oder zuerst ein kühles Getränk, welches sich außerhalb der Hütte befindet, zu sich nehmen. Getränke können Sie einfach und bequem durch das Fenster ergreifen. Bier, Radler und Limonaden sind immer zur genüge vorhanden. Unsere Getränke werden in Flaschenform angeboten. 

Hat die Kohle richtig Glut, bestreichen Sie die Alufolie am Rost mit Öl und können bereits Ihr Grillgut auflegen. Der höhenverstellbare Rost bietet hierbei die Regulierung der Hitze.

Fertig vom Grillen können Sie nun den Rost entfernen und wieder ein wärmespendendes Feuer entzünden. Dabei sollten Sie darauf achten dass Sie bei ausreichender Glut mit kleinen Holzstücken beginnen, andererseits kann es zu Rauchentwicklung kommen.

Mit vollem Bauch können Sie nun den Abend gemütlich ausklingen lassen.